Wurmberg – der Familienskiberg im Harz

Pisten in allen Schwierigkeitsgraden, einem abgegrenzten Übungsgelände und dem Freestyle-Parcours bietet der Wurmberg Terrain für die ganze Familie.

Für Familien ist der Hexenritt der perfekte Startpunkt ins Wintersportvergnügen. Für die ganz Kleinen oder die allerersten Versuche mit Ski & Snowboard gibt es einen separaten, breiten und flachen Übungshang mit eigenem Lift. Der nächste Schritt ist dann der Schlepplift Hexenritt, der eine ebenfalls sanfte, aber schon deutlich längere Abfahrt bedient, die Hexenwiese. Aber auch wer erst den Pflugbogen beherrscht, kann die Fahrt mit der Sesselbahn zum Gipfel wagen. Der Hexen-Express bietet mit seinen Vierersesseln Platz für die ganze Familie.

Oben warten nicht nur die familienfreundliche Wurmberg Alm sondern auch drei beschneite Abfahrten und eine Skiroute, die allesamt an der Talstation der Sesselbahn enden. Hier geht also niemand verloren. Die leichteste Variante ist die Obere Große Wurmbergabfahrt, die am Auslauf der Schanze vorbei zurück zum Hexenritt führt. Richtig schön breit ist die Sonnenpiste, die schon eine etwas sportlichere Fahrweise ermöglicht. Hier befindet sich auch der Freestyle-Parcours. Mutige nehmen die Hexenrittpiste, die als Direttissima unter der Sesselbahn hinabführt. Aber Achtung: Bis zu 60% Gefälle sind nur etwas für Könner. Experten vorbehalten bleibt die historische Hexenritt-Route, eine enge, naturbelassene Schneise, die als schwerste Abfahrt nördlich der Alpen gilt.

Außer Pisten findet man am Hexenritt auch die Snowtubing-Area. Hier geht es in Schlauchreifen in rasanter Fahrt eine 200 m lange Wellenbahn hinunter – ein Riesenspaß für die ganze Familie! Die Snowtubing-Area verfügt über einen eigenen Lift und selbstverständlich über eine Beschneiungsanlage.

Ebenfalls ein großes Vergnügen für Eltern und Kinder ist eine Rodelpartie auf der 1.600 m langen Rodelbahn, die vom Rodelhaus nach Braunlage führt. Zum Startpunkt gelangt man bequem mit den Sechsergondeln der Wurmbergseilbahn. Ausstieg an der Mittelstation, von dort rund 150 m Fußweg zum Rodelhaus, wo auch Schlitten verliehen werden (Rückgabe ist im Tal möglich, mehr Infos hier).

Tipps:

  • Toiletten befinden sich oberhalb des Parkplatzes Hexenritt sowie im Bergrestaurant Wurmberg Alm auf dem Gipfel
  • Die Skischule Oberharz bietet am Hexenritt Kurse für Kinder und Erwachsene an. Anmeldung direkt vor Ort. Mehr Infos gibt es hier.
  • Nutzen Sie den mit den modernsten Geräten ausgestatteten Skiverleih, der Material in allen Größen bereit hält. Mehr Infos zu Verleihbetrieben in Braunlage finden Sie hier.
  • Allgemeine Informationen zum Skifahren mit Kindern finden Sie hier.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …