Neues & Veranstaltungen

Aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise rund um den Wurmberg

WURMBERG AKTUELL:
aktuell: Die Wurmbergseilbahn (Gondelbahn) öffnet am Sa., den 21.12., das Skigebiet bei ausreichender Schneelage!! Info: Saisonkarten-Verkauf Wintersaison 2019/20 von Mo., den 16.12. bis Mo., den 23.12. täglich in der Zeit von 12-16 Uhr an der Kasse Talstation Gondelbahn (Großparkplatz). Die Karte ist gültig für Tag-und Nachtskilauf: Erwachsene 330,-€; Studenten/Schüler 290,-€; Kinder 200,-€!

Der neue Skibus bringt Sie kostenfrei zum Wurmberg

Neuer kostenfreier Skibus für Braunlage

Ab dem 15.12. startet der neue Skibus für die Wintersaison 2019/2020. Der erste Bus startet um 8.30 Uhr am Busbahnhof (Am Buchholzplatz) und erreicht über diverse Haltestellen (u.a. Trinitatiskirche, Großparkplatz, Elbingeröder Straße) nach 20 Minuten Fahrzeit den Parkplatz Hexenritt. Dort kann der direkte Einstieg in das Skigebiet am Wurmberg erfolgen.

Ab 9.00 Uhr erfolgt die erste Fahrt vom Parkplatz Hexenritt zurück in die Stadt, die letzte Fahrt Richtung Hexenritt erfolgt um 17 Uhr am ZOB. Die letzte Rückfahrt startet um 17.30 Uhr vom Parkplatz Hexenritt in Richtung Innenstadt (ZOB).

Zum Vergrößern anklicken

Haltestellen
Busbahnhof - Herzog-Wilhelm-Straße - Trinitatiskirche (nicht bei Rückfahrt) - Eisstadion (nicht bei Rückfahrt) - Großparkplatz (nicht bei Rückfahrt) - von-Langen-Straße (nur bei Rückfahrt) - Elbingeröder Straße - Große Wurmbergstraße - Parkplatz Hexenritt

Bitte beachten Sie, dass der Skibus auf der Rückfahrt vom Hexenritt den Großparkplatz nicht anfährt. Ausstieg zum Großparkplatz an der Elbingeröder Straße.

Informationen
Die Nutzung des Skibus Braunlage ist – auch für innerörtliche Fahrten – kostenlos. Bei Bedarf wird der Verkehr um weitere Fahrten verdichtet. Am Großparkplatz ist der Übergang zur Wurmbergseilbahn möglich, am Parkplatz Hexenritt werden die Skilifte zum Wurmberg erreicht.

Mehr Informationen zum skibus finden Sie auf der Website des Tourismusbüros Braunlage.

Quelle Text und Bilder: Braunlage Tourismus Marketing GmbH

Die Initiative des Harzer Tourismusverbandes

Der Wald ruft – Hör nicht weg!

Initiative „Der Wald ruft“ – Wald im Wandel
Manch einer im Harz möchte sagen: der Wald schreit auf. Jahrzehntelange Einwirkungen auf das Klima werden jetzt schmerzlich sichtbar. In einigen Teilen, wo einst herrliches Grün für schattige Wege sorgte, ragen kahle, silbergraue Stämme in den Himmel. Wegschauen geht nicht mehr. Hinschauen ist angesagt. Und Handeln. Dafür sind Mitarbeiter der Forst, des Nationalparks, beauftragte Firmen und Helfer rund um die Uhr im Einsatz.

Foto: Mandy Bantle

Auf der Seite Harzinfo.de wird gezeigt, was momentan im Wald passiert, welche Ursachen vorliegen und vor welchen Herausforderungen die Akteure im Harz stehen. Informieren Sie sich neben möglichen Beeinträchtigungen durch Waldarbeiten auch über touristische Angebote zum Thema Wald im Wandel oder über die unterschiedlichen Arbeitsweisen zwischen Nationalpark und den Wirtschaftswäldern im Harz. Weitersagen hilft! Unterstützen Sie unsere Initiative und verbreiten Sie mit unserer Hilfe Wissen statt Panik.

Weitere und stets aktuelle Informationen finden Sie hier

Radio Wurmberg - live aus Braunlage!

Unterhaltung für die ganze Familie.

Schalten Sie ein!

Besuchen Sie unsere Berg-Erlebniswelt

Kinder lieben Wasser und matschen und plantschen für Ihr Leben gern. In unserer neuen Berg-Erlebniswelt können sie sich voll austoben.
Die neue Berg-Erlebniswelt ist das perfekte Ausflugsziel für die ganze Familie. Groß und Klein genießen gemeinsam Abenteuer, eine atemberaubende Atmosphäre und einen wundervollen Ausblick.
Die Berg-Erlebniswelt wird ständig erweitert und neue interessante Spielgeräte folgen. Schauen Sie vorbei!