Gipfelerlebnis

Das Höchste in Niedersachsen.

Blick vom Wurmberggipfel zum Brocken

Höher geht’s nicht – der Wurmberg ist mit 971 m Gipfelhöhe der höchste Berg Niedersachsens und bietet einen phantastischen Blick auf den zum Greifen nahen Brocken, dem mit 1.142 m Höhe höchsten Berg des Harzes. Fast der gesamte Nationalpark Harz liegt Ihnen hier oben zu Füßen. Aber der Blick reicht noch weit darüber hinaus, bei klarer Sicht bis zur Wasserkuppe in der Rhön und zum Großen Inselsberg im Thüringer Wald. Auch die Kasseler Berge und das Kyfhäuser Gebirge sind zu sehen. Oder sie schauen in Richtung Osten weit in die Magdeburger Börde hinein. Die Wurmberg-Schanze und Ihr Aussichtsplateau sind durch den Haupteingang der Wurmberg-Alm zu erreichen.

Das Gipfelkreuz des Wurmbergs steht am Fußweg von der Bergstation der Wurmberg-Seilbahn zur Wurmberg-Alm. Es dient dem Pfarrer im Sommer als Standort der Bergmesse.

Direkt vor dem Eingang der Wurmberg Alm steht der Schneebalken. Hier sind die höchst gemessenen Schneehöhen der letzten Jahre angegeben. Auch die historische Schneehöhe von 314 cm am Gipfel, gemessen im April 1970, ist hier vermerkt. Auf einer Tafel finden sie alle Klima – und Wetterdaten die den Wurmberg Gipfel betreffen. Außerdem zeigt ihnen ein Thermometer die aktuelle Temperatur am Berg.

Die Große Wurmbergschanze aus dem Jahr 1922 wird zurzeit wegen Baufälligkeit demontiert, an gleicher Stelle soll ein Aussichtsturm entstehen.

Mehr zum Wurmberg-Klima

Gipfelpanorama

VISIT-WORLD Embed & Share
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …