Aktivitäten

Ob Wandern, Wassererlebnis, Seilbahnfahren, Mountainbiken, Streichelzoo oder Gipfelstaunen – der Wurmberg bietet zwischen Mai und Oktober in fast 1.000 Meter Höhe eine Fülle sommerlicher Aktivitäten.

Video: Sommer am Wurmberg

Der Wurmberg hat das ganze Jahr über Saison – schauen Sie sich jetzt unser Winter-Video an!

Seilbahn

Eine Fahrt mit der längsten Seilbahn Deutschlands nördlich des Schwarzwaldes ist ein besonderes Erlebnis. Über eine Distanz von mehr als 2.800 Meter schweben Sie von Braunlage aus in zum Wurmberggipfel. Die Talstation liegt auf 565 m ü. NN, die Mittelstation auf 727 m ü. NN. Hier können Sie aussteigen und einen kurzen Abstecher zur Gaststätte Rodelhaus machen. Bei der Fahrt von der Mittel- zur Bergstation wird das Panorama immer umfassender. Am Gipfel lädt schließlich die Wurmberg-Alm zu einer Einkehr ein. Mehr...

Gipfelerlebnis

Höher geht’s nicht – der Wurmberg ist mit 971 m Gipfelhöhe der höchste Berg Niedersachsens und bietet einen phantastischen Blick auf den zum Greifen nahen Brocken, den mit 1.142 m Höhe höchsten Berg des Harzes, über den Nationalpark und bei klarer Sicht bis zur Rhön und zum Thüringer Wald. Mehr...

Wandern

Erleben Sie ein Naturparadies auf zahlreichen Wander- und Spazierwegen rund um den Wurmberg. Vom Gipfel und von der Mittelstation aus führen gut beschilderte Wanderwege zu rauschenden Gebirgsbächen, Urwäldern, großartigen Aussichtspunkten und gemütlichen Einkehrstationen, auch im Nationalpark Harz. Mehr...

Kinder & Familie

Der Wurmberg ist das ideale Ausflugsziel für die ganze Familie. Spielplätze an Tal-, Mittel- und Bergstation, Streichelgehege mit Ziegen und Kaninchen am Gipfel sowie die z.T. im Bau befindliche Wassererlebniswelt begeistern auch kleinere Kinder. Für größere kids wartet Action mit dem Monsterroller oder im Bikepark. Günstige Familientarife und die familienfreundliche Gastronomie runden das Angebot ab.

Wassererlebnis

Am Wurmberg entstand vor Kurzem der höchstgelegene Bergsee Norddeutschlands. Man kann ihn nach seiner Fertigstellung auf einem eigens angelegten Rundweg umwandern. Außerdem wird der Wurmberg ab dem Sommer 2015 eine Wasserspiel- und Erlebnislandschaft bieten, in der Kinder nach Herzenslust matschen, planschen und experimentieren können. Mehr...

Bikepark

Der Bikepark Braunlage am Wurmberg bietet mit insgesamt rund 18 Streckenkilometern ungebremsten Bikespaß. Die sieben vorhandenen Strecken mit bis zu 4,5 km Länge sind allesamt weitestgehend naturbelassen und nutzen die spezifische Topografie des Wurmbergs. Mit der Wurmbergseilbahn gelangen Downhill-Biker und Freerider vom Tal auf die in 960 Meter Höhe gelegene Bergstation. In unmittelbarer Nähe befinden sich zwei Startplattformen von denen jeweils zwei unterschiedliche Strecken befahren werden können. Mehr...

Mountainbiken

Der Wurmberg ist der ideale Einstiegspunkt in das MTB-Routennetz der Volksbank Arena Harz. Hier gibt es zahlreiche ausgeschilderte MTB-Routen für jeden sportlichen Geschmack - seit 2012 sind es genau 74 Rundstrecken mit 2.200 km Länge und 59.000 Höhenmetern. Fantastische Ausblicke, knifflige Trails, langgezogene Anstiege und eine faszinierend abwechslungsreiche Landschaft erwarten Sie! Mehr...

Monsterrollerfahren

Deutschlands einmaliger ca. 5 km langer Downhillspaß am Wurmberg ist der Monsterroller: Ein überdimensionierter, stollenbereifter "Tretroller" mit Scheibenbremsen garantiert den ultimativen Kick für Groß und Klein. Mit der Wurmbergseilbahn geht es den Berg hinauf, die Roller werden nach einer kurzen Einweisung durch qualifiziertes Personal ausgehändigt und nachdem der obligatorische Helm aufgesetzt wurde, beginnt die wilde Fahrt. Mehr...

Gastronomie

Am Berg laden drei Lokale zur Stärkung ein:  Die "Wurmberg-Alm" mit ihrer großen Sonnenterrasse auf dem Gipfel, die "Hexenritt-Alm" am Parkplatz Hexenritt sowie das "Rodelhaus" an der Mittelstation der Seilbahn. Mehr...